Eine Elternseite auf Deiner Vereinshomepage macht Spielereltern zu Partnern auf Augenhöhe und den Fußball für alle entspannter!

Wer eine Sponsorenseite hat, sollte auch eine Seite für seine Eltern haben!

 

Immer wieder kommen Trainer*innen auf mich zu, die unzufrieden mit der Zusammenarbeit der Eltern ihrer Spieler*innen sind. Sie wünschen sich, dass Spielereltern ihre Arbeit sehen und sie wertschätzen. Sie wollen aufgeklärte Eltern, die wissen, was im Fußball wichtig ist, damit sie weniger nervige Gespräche führen müssen. Sie möchten die Arbeit im Kinder- und Jugendfußball auf mehrere Schultern verteilen, um sich effizient um ihren Trainerjob zu kümmern. 

 

Geht es Dir so ähnlich?

Eine Sache, die diese Probleme lösen kann, ist eine Elternseite auf der Webseite Deines Vereins.

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie mühsam und anstrengend es ist, sich wichtige Infos alleine zu beschaffen. Ich hätte mir bereits beim ersten Mal, als unser Sohn sich seinen ersten Fußballverein angeschaut hat, mehr Informationen zum Zeitaufwand gewünscht. Denn bei den regelmäßigen Spielen am Wochenende ging vor allem bei Auswärtsspielen schnell mal der halbe Samstag drauf. Das hat oftmals zu Stress innerhalb der Familie geführt, da auch die Bedürfnisse der anderen Familienmitglieder befriedigt werden wollten.

 

Ich habe einen Workshop für Dich entwickelt, weil ich den Austausch zwischen Dir und Deinen Spielereltern stärken möchte und dadurch Eure Zusammenarbeit entspannter wird. Es handelt sich dabei um ein Testprodukt, das ich mit einem Verein vorab ausprobieren möchte, bevor ich es offiziell in mein Angebot aufnehme.

 

Ich zeige Dir, dass Du mit dem Workshop …

  • Eltern eine Sichtbarkeit und Anerkennung gibst und sie sich somit als Teil des Teams fühlen. Denn nur als Team kann man gewinnen!
  • es Eltern leichter gelingt, Dir ihren Sohn/ihre Tochter anzuvertrauen und ihn/sie besser loslassen können. Lästige Gespräche werden dadurch minimiert.
  • Eltern die Möglichkeit gibst, sich bereits im Vorfeld einen Einblick vom – möglichen – Sport ihres Kindes machen zu können. So können Missverständnisse und Enttäuschungen vorgebeugt und Konflikte reduziert werden. 

Wie läuft der Workshop ab?

 

Der Workshop findet online oder als Präsenztermin statt, an dem bis zu 3 Teilnehmer*innen aus Deinem Verein teilnehmen können. In vier Terminen á 60 Minuten entwickeln wir die Elternseite  auf Deiner Vereinswebsite.

 

Modul 1: Du erfährst, warum eine Elternseite wichtig ist und wie Du Eltern eine Sichtbarkeit geben kannst.

Modul 2: Du erarbeitest, wie sich Dein Verein in der Außendarstellung für seine Zielgruppe "Eltern" präsentieren möchte, und schaffst damit eine Basis in den respektvollen Dialog.

Modul 3: Du entwickelst eigene Aufgaben und Regeln für die Zusammenarbeit mit Deinen Spielereltern und erlernst, wie durch Klarheit und Transparenz sie leichter Vertrauen zu Deinem Verein und Deiner Arbeit aufbauen.

Modul 4: Nach vier Wochen überprüfen wie die Umsetzung, besprechen noch offene Fragen und nehmen eventuelle Anpassungen vor. 

 

Du erhältst nach jeder Stunde eine Fotodokumentation als Zusammenfassung der erarbeiteten Ergebnisse, um die Inhalte leichter umsetzen zu können. Über die Dauer unserer Zusammenarbeit bin ich für Dich per Mail erreichbar. 

 

 

Warum erleichtert Dir eine "Elternseite" Deine Arbeit?

  • Durch die persönliche Ansprache der Spielereltern fühlen sie sich willkommen und gesehen, sodass sich Eure Zusammenarbeit entwickeln kann.
  • Das respektvolle Miteinander erleichtert Dir und den Spielereltern die Arbeit, da Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden können.
  • Die Trainer*innen können sich fokussierter auf ihren Trainingsalltag konzentrieren, da Eltern zu wertvollen Teammitgliedern werden.
  • Die Eltern Deiner Spieler*innen werden zu kompetenten Begleitern ihrer Kinder, da sie bereits vor Vereinseintritt mit den wichtigsten Informationen rund um den Kinder- und Jugendfußball versorgt werden.
  • Das Verhältnis zwischen Deinen Trainern*innen, Deinem Verein und den Eltern wird entspannter, stressfreier und respektvoller.

Wie profitiert Dein Verein von der "Elternseite"?

  • Du hast wenig Arbeitsaufwand, da Du die Seite einmalig erstellst und sie einmalig auf der Vereinshomepage einpflegst, da sie allgemeingültige Informationen erhält.
  • Du schaffst Synergien, da Du die gleichen Informationen als Informationsblatt für die Eltern zu Beginn der Saison, zum Elternabend, bei immer wiederkehrenden Themen oder Fragen, etc. nutzen kannst.
  • Dein Verein hat weniger Organisationsaufwand, da Eltern bereits alle wichtigen Informationen auf Deiner Homepage finden.
  • Die "Elternseite" kann Prozesse wie beispielsweise Anmeldung, Ansprechpartner, etc. vereinfachen und für reibungslose Abläufe sorgen.
  • Du verschaffst Deinem Verein mit der Elternseite ein Alleinstellungsmerkmal, da kaum ein Verein seine Spielereltern wertschätzend willkommen heißt.

Da es sich um ein Testprodukt handelt, das ich neu entwickelt habe, weil ich als Expertin für Kommunikation zwischen Eltern und Trainer*in ebendiese stärken will, möchte ich den Workshop mit einem Verein testen, bevor er für alle verfügbar ist. 

 

Wenn Dein Verein den Grundstein für eine wertschätzende Zusammenarbeit zwischen Trainer*in und Eltern legen möchte, nutze die Gelegenheit und bewirb' Dich bis Sonntag, 9. August 2020 für den Workshop. Mit ein wenig Glück gehört Dein Verein zu einem der Ersten, der zu einem einmalig reduzierten Preis von 99,00 € statt 480,00 € seine eigene Elternseite erstellt.