Feedback

 

 

Susanne Amar verbindet ihre eigene empathische Art und ihre Erfahrungen perfekt mit ihrer Kompetenz und der Fähigkeit sich in Menschen hineinzudenken. Uneingeschränkt zu empfehlen!

Jürgen Müller, Trainer (Einzelcoaching)

 


Im Workshop waren so viele wichtige Informationen gespickt mit "Werkzeugen" drin, die ich für die tägliche Arbeit sehr gut verwenden kann, herzlichen Dank dafür. Du hast das echt super geleitet und sehr kurzweilig gestaltet. 

André Linder, Leiter Nachwuchsleistungszentrum Eintracht Braunschweig (Workshop DFL Stiftung)

Sowohl die Trainer im ersten Workshop, wie auch die Eltern im zweiten Workshop waren vom Inhalt, wie auch von der Art der Durchführung begeistert. In unserem Verein ist durch Ihre Mitwirkung auf der einen Seite ein größeres Verständnis bei den Eltern für die umfangreiche Arbeit unserer Trainer entstanden, die ja viel mehr beinhaltet als die Trainingsstunden und den Wettkampf am Wochenende. Auf der anderen Seite wurden unsere Trainer aber auch für den hohen Aufwand sensibilisiert, den Eltern betreiben, um ihrem Kind das Fußballspielen in einem leistungsorientierten Sportverein, wie dem FC Hennef 05 zu ermöglichen. Den Beruf der Eltern, die Schule der Kinder und möglicherweise die Hobbies von Geschwisterkindern unter einen Hut zu bringen ist oftmals eine Herkulesaufgabe für die Familien. Unter all diesen Aspekten waren Ihre Tipps und Anregungen für alle Beteiligten “besonders wertvoll”.

Michael Pütz, Leiter Nachwuchszentrum FC Hennef 05 e.v. (Trainer- & Elternvortrag)

Vielen Dank, dass du die beiden Taz-Salons in Bremen und Hamburg zum Thema "Wohin mit der Liebe zum Fußball" kompetent und unterhaltsam bereichert hast. Von der Redaktion und den Gästen, die mich direkt angesprochen haben, gab es reichlich Lob dafür, dass ich dich eingeladen habe. Die Aspekte, die du aus deinem reichen Erfahrungsschatz einbringen kannst, kommen in den Diskussionen über die Zukunft des Fußballs sonst meist zu kurz. Ich würde mich freuen, wenn wir nicht zum letzten Mal auf einem Podium gesessen haben. 

Ralf Lorenzen, Journalist & Moderator des Taz-Salons (Podiumsdiskussion)

Die Lesung mit Susanne Amar war ein tolles Erlebnis für die Zuhörer. Durch ihre authentische, emphatische Art nahm sie alle mit und es entwickelten sich spannende Diskussionen.

Sportverein 04 Attendorn E.V. (Lesung)

Ich habe bei Susanne Amar ein Coaching absolviert und bin begeistert! Es hat meinen beruflichen Werdegang maßgeblich beeinflusst - zum Positiven. Susanne Amar paart ihre extrem liebenswerte und einfühlsame Persönlichkeit mit großer Professionalität und hoher Fachkompetenz. Absolut empfehlenswert! 

Katharina Garus (Einzelcoaching)

Vielen Dank, dass Sie ihre Geschichte mit vielen und nun auch mit mir geteilt haben. Ich könnte das Buch 1:1 unterschreiben. Es hat mir sehr geholfen, dass meine Gedanken, meine Ideen, meine Reaktionen, mein Bauchgefühl und meine Motivationsgespräche mit unserem Sohn gar nicht so falsch waren ...

Bärbel Ludwig, Mutter eines U19-Spielers (Buchreferenz)